Sansevieria guineensis

Sansevieria guineensis
Sans. guineensis 'Sarah Huffman'

Spezies (sp.)

Synonyme:
Sansevieria hyacinthoides
Beschreibung:
Carl Ludwig von Willdenow (1765-1812),
->Species Plantarum. Editio Quarta.[überlin] 2: 159 (03.1799)

S. guineensis 'variegated'


Sansevieria guinensis varigated

Sansevieria guinensis varigated

Sansevieria guinensis varigated

Sansevieria guinensis varigated

Sansevieria guinensis varigated

S.guineensis 'Sarah Huffman'

!Diese Pflanze habe ich als S. beauty queen erhalten.
Durch das Sansevieria-Journal, Ausgabe 6/S.10 (Januar 2003) konnte ich diese Pflanze als S.g.'Sarah Huffman' identifizieren! Auch durch eine direkte Aussage von A.Butler bekam ich einen Hinweis auf den jetzt richtigen Namen!
In dem übericht von A.Butler in 'Sansevieria' steht geschrieben, dass Sarah und Harold Huffman diese Pflanze ca. 300 Meilen nördlich von New Orleans unter einer Bank in Unkraut eingewachsen und versteckt entdeckt hatten und sie kaufen konnten. Zu Ehren der beiden "Entdecker" wurde diese Pflanze schlielich benannt!
Dass es sich um eine variegate Pflanze handelt zeigt die Vermehrung über Blatt-Stecklinge, deren neu getriebene Kindel ihre normale grüne Form ausbilden!

Vielen Dank nochmals an Alan Butler!
Bogenhanf, Schwiegermutterzunge, Bajonettpflanze, Sansevieria guineensis Sarah Huffman, nicht korrekt: beaty queen

Bogenhanf, Schwiegermutterzunge, Bajonettpflanze, Sansevieria guineensis Sarah Huffman, nicht korrekt: beaty queen

Bogenhanf, Schwiegermutterzunge, Bajonettpflanze, Sansevieria guineensis Sarah Huffman, nicht korrekt: beaty queen
EX Müller, München 05.2011


Counter gratis

Seitenanfang