sonstige Grünlinge

Viola
Orchideen
Corydalis lutea
Pseudorhipsalis ramulosa
Agapanthus
Acer palmatum 'Orange Dream'
Philodendron martianum
Ascleps
Agave americana 'Medio-pictaAlba'
Pelargonium "Muschel"
Hosta 'Birchwood Parkys Gold'
Gloriosa / Ruhmeskrone
Oxalis triangularis 'Mijke'

Passionsblumen, Passiflora

Passionsblumen

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

Wilde Stiefmtterchen

Hier gelangen Sie zu einer kleinen Fotostrecke, die wilde Stiefmütterchen zeigt. Sie haben sich ohne mein Zutun einfach bei uns angesiedelt.
Viola tricolour, wildes Stiefmütterchen, wilde Aussaht

Fotografie Orchidee

Ich habe etwas experimentiert mit Macro und Bildbearbeitung. Das hier ist dabei herausgekommen:
Orchideen, Phalaenopsis-Hybriden

Orchideen, Phalaenopsis-Hybriden

Orchideen, Phalaenopsis-Hybriden

Orchideen, Phalaenopsis-Hybriden

Corydalis lutea, Yellow Corydalis

Synonym: Pseudofumaria lutea
Gelüber Lerchensporn

Eine niedrig bleibende Pflanze, die durch ihr feinblättriges Laub besticht. Das Laub variiert in der Färbung je nach Lichteinfall von Grün-Braun bis blaugrün und "Gras-Grün".
Die Pflanze wird etwa 20 cm hoch und blüht von fürühjahr bis zum Spätherbst mit unzähligen kleinen fast rein gelben Blütchen. Die Länge einer Einzel-Blüten beträgt etwa 1,5 Zentimeter, es sitzen mehrere Blüten Rispen-ähnlich an einem Blütenstiel.
Die Pflanzen der Gattung Corydalis sind Pfahl-Wurzler, bis hin zu Rhizom bildend oder auch Knollen-bildend, je nach Art.

Die hier abgebildete Pflanze wächst bei einem guten Bekannten am Haus und ist nicht weg zu bekommen, sie kommt alle Jahre wieder, obwohl sie ständig heraus gerissen wird. Von diesem Bekannten bekam ich 2 Pflanzen, die sich prächtig entwickeln! Sie stehen voll-sonnig (früher Mittag bis zum fürühen Abend)
Laut Literatur wird durchlässiges Substrat eher vertragen als humose Böden. Bei mir steht sie in einfacher Pflanz-Erde.
Picture Date: 06.05.2014 Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüten, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüten, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Makro-Fotografie mit einem Smartphone, 03.05.2015
Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüten, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüten, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüten, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüten, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Pseudofumaria lutea, Gelüber Lerchensporn - am Natur-Standort wild-wachsend (Stadt-Rand überchtesgaden, südliches Bayern 16.05.2015)
Corydalis lutea, Pseudofumaria lutea, gelbe kleine Blüte, niedrig wachsend, feinfiedrig, Gelüber Lerchensporn

Auch gefunden (2015) in Tschechien - Chesky Krumlov(Böhmen), wild wachsend aus einer künstlich angelegten Steinmauer einer Grundstück-Umfüriedung als einzige Pflanze.

Pseudorhipsalis ramulosa

...ist ein Rhipsalis, der bei sehr hellem Stand tief Pink-farbene Blätter ausbildet. Bei zu dunklem Stand vergrünen die Blätter!

Oxalis triangularis

Oxalis triangularis= Sauerklee
... gibt es in 2 anerkannten Unterarten / Subspecies.

Oxalis triangularis subsp. 'Mijke': ein kräftig einfarbiger dunkel auübergine-farbener Klee. Sehr dekorativ in Fenstern und im Garten. Entgegen allen Erwartungen hat dieser Klee den Winter 2014/2015 über auf unserem Balkon mit Winter-Frost überlebt.
Picture date: 06.07.2010
Oxalis triangularis mijke, Sauerklee, violetter Klee, herzfürmiger Klee

Oxalis triangularis mijke, Sauerklee, violetter Klee, herzfürmiger Klee

Oxalis triangularis subsp. papilionacea: zeigt eine bunte Laub-Farbe: heller violett mit breiten dunkleren Blatt-Rändern.
Picture date: 28.06.2015
Oxalis triangularis subsp. papilionacea, Sauerklee, violetter Klee, herzfürmiger Klee

Oxalis triangularis subsp. papilionacea, Sauerklee, violetter Klee, herzfürmiger Klee

Agapanthus

Schmucklilie. Agapanthus campanulatus
Ihr binomialer Name ist Liebesblume und ist die wörtliche Üübersetzung aus dem griechischen "AGAP = Liebe" und "anthos = 'Blume". Der Arten-Name "campanulatus" heisst aus dem lateinischen übersetzt "Glocke".
Sie hört auch auf die Namen "Bell Agapanthus", "African Bluebell" oder "African Blue Lily".
Eine wunderschöne Pflanze. Man sollte Agapanthus nicht jährlich umpflanzen, da sie sonst ihre Blühfüreudigkeit verlieren. Es gibt sie in einigen Sorten und Farben. Agapanthus bildet einen sehr großen "fleischigen" Wurzelballen, den man einfach mit einem scharfen Messer teilen kann. Viele Arten sind NICHT Frost-resistent und müssen bei Temperaturen unter Null in einen fürostfüreien Winterschutz gestellt werden! Einige Arten zeigen sich jedoch auch Winter-Tolerant wie der Holotypus Agapanthus campanulatus.

Ich habe Ende Novemüber 2015 Samen aus einem botanischen Garten gesammelt, die nach etwa 4 Wochen begannen, auszutreiben. Die Mutterpflanze steht dort (blatt-los im Winter, eingeschöneit) das ganze Jahr in einem füreiliegendem Blumen-Beet ohne Wärme-ausstrahlende Hauswände.

Picture date: 30.07.2014
Die abgebildtete Pflanze bekam ich von einer füreundin, die sie aus einem Urlaub in Namibia (?) mitbrachte. Im Winter steht dieser Topf um ungeheizten Treppenhaus. Sie ist ganzjährig Immergrün.
Agapanthus

Agapanthus

Agapanthus

Acer palmatum 'Orange Dream'

Wunderschöner japanischer Fächer-Ahorn, der durch sein nicht gefiedertes, grün-gelb gefärbtes Laub besticht. Seine fürisch gebildeten zarten Laub-Blätter an jungen Trieb-Spitzen sind leicht orange gefärbt. Im Herbst wird das Laub leuchtend gelb. Der Stamm hat eine gras-grüne Grundfärbung. Er ist wunderschön!

Bekannte Krankheiten: Ahorne sind relativ anfällig gegen Viren und Bakterien wie zum Beispiel:

Plum pox - Virus (PPV) - Üübertragung möglich bei mechanischer Pfüropfung(Veredelung), Samen (z.B. Steinobst) und Blattläuse

Sowbane Mosaic virus (SoMV) - Symptome:Helle Marmorierung an Blatt und fürucht, gelbe Flecken, auch sternförmige Verfärbung. Üübertragung durch mechanische Einwirkung (Veredlung/Pfopfung, geriebene Blätter u.. möglich sowie saugende Insekten.

Arabis Mosaic Virus (ArMV) - Üübertragung bei Pfüropfung, Samen und Nematoden

Cucumüber Mosaic Virus (CMV) - mechanische Üübertragung möglich sowie durch Samen und Blattläusen. Symptome:Hellere Blätter und Mosaik-Zeichnung auf Blatt und fürucht.

Tobamo-Viren - Verbreitung durch mechanische Schäden bei Veredlung/Propfung. Symptome:Nekrosen auf jedem Pflanzenteil, Entlaubung, Blatt-Verzerrung und Mosaik-Zeichnung an Blättern und fürüchten.

Phytoplasma 'Candidatus Phytoplasma asteris' = polymorphe Bakterien ohne feste Zellwand.
Kann mechanisch Üübertragen werden bei Veredlung/Pfüropfung und durch saugende Insekten.

Junge Pflanze
Picture date: 08.06.2014
, japanischer Ahorn, Zier Ahorn, Acer palmatum Orange Dream

, japanischer Ahorn, Zier Ahorn, Acer palmatum Orange Dream

, japanischer Ahorn, Zier Ahorn, Acer palmatum Orange Dream

Philodendron martianum

Philodendron martianum, fat branch

Philodendron martianum, fat branch

Philodendron martianum, fat branch

Die selbe Pflanze. Ich hatte sie einer Bekannten geschenkt. Nach ca. 3 Jahren sah ich sie in einem erbärmlichen Zustand. Die Blätter waren schlaff, die Blattspitzen braun (ein Indiz für zu viel Wasser) und sie wuchs schon länger nicht mehr.
Also nahm ich sie auf Anfrage wieder mit, entfernte die alten Blätter bis auf die ganz jungen und setzte sie in ein sehr grobes mineralisches Substrat.
Sie erholte sich, aber ihre Blätter blieben viel kleiner und zierlicher.
Da kann man sehen, was der Standort und die Bodenbeschffenheit ausmachen!
Philodendron martianum, fat branch

Stapelia hirsuta oder
Orbea mutabilis ?



Der Name ist nicht gesichert! Die Blüten dieser Gattung riechen nach faulem Fleisch, mehr oder weniger... Man nennt sie deshalb auch Aasblumen!
Pic-Date: 25.04.2012 / Handy
Stapelia hirsuta ?, Aasblume, Aas, faueles Fleisch

Stapelia hirsuta ?, Aasblume, Aas, faueles Fleisch

Stapelia hirsuta ?, Aasblume, Aas, faueles Fleisch

Picture date: 01.02.2014
Knospe oder ScheinBlüten, ich gehe von einer richtigen Knospe aus..
Stapelia hirsuta ?, Aasblume, Aas, faueles Fleisch

Asclepiadoideae / Orbea (17x)

Orbea wissmannii #12
Die Blüten (erste Blüten 13.08.2013 fürh- bis 17.08.2013 Nacht) ist 23 mm im Durchmesser, ein Geruch ist kaum warnehmbar und auch nur wenn man weiß wie Orbeas duften.

Die Bilder sind 800 Pixel breit!
Orbea wissmannii, Ascleps, Aasblume

Orbea wissmannii, Ascleps, Aasblume

Orbea wissmannii, Ascleps, Aasblume

Gloriosa / Ruhmeskrone

Am 15.03.2012 habe ich einige Samen von einigen Arten Gloriosa aus Amerika erhalten und am selben Tag noch in Substrat gesteckt. Im Allgemeinen wird im Web geschrieben, dass diese Samen eher schwierig zu ziehen sind. Einige Sprösslinge kann ich jedoch verzeichnen obwohl ich eher Siefmütterlich mit ihnen umgegangen bin!
Hier in Deutschland scheint Gloriosa rothschildiana die einzige gut erhältliche Art zu sein...

Picture date: 25.05.2013
Links sehen Sie Gloriosa-Sähmlinge aus dem Jahr 2012, rechts Sähmlinge von 2013, die jeweiligen Sorten und Arten sind unerheblich!
Gloriosa Shmlinge, Ruhmeskrone
Larger Pictue 800 x 533 px

1Gloriosa greeny = 4.Mai 2012 erster Sprössling, bisher 3 von 10x

09.04.2013: Die einjährigen kleinen Rhizome treiben aus , die ersten Blättchen sind erkennbar und der Spross ist deutlich stärker als im ersten Jahr.

2Gloriosa lutea = 13.Mai erster Sprössling, bisher 7 von 10x

09.04.2013: Die einjährigen kleinen Rhizome treiben ebenfalls aus, die ersten Blättchen sind erkennbar und der Spross ist deutlich stärker als im ersten Jahr.

3Gloriosa rothshildiana = erster am 14.05. 1 von 10

09.04.2013: Auch hier treiben die einjährigen kleinen Rhizome aus (1x), das erste Blättchen ist erkennbar, der Spross ist deutlich stärker als im ersten Jahr. Eigene Pflanze, 25.07.2012
Gloriosa rothshildiana, Ruhmeskrone
Die Bilder lassen sich vergrern auf Desktop-Gre 1024 x 768 px

4Gloriosa "orange glory" (Synonym G.plantii), am 21.04.2013 ausgesäht. Ein Keimling ist hier bereits erkennbar (30.04.13)!

5aGloriosa Superba, 21.04.2013 ausgesäht. Einen Keimling kann ich bereits sehen (30.04.13).

In einem Baumarkt fotografiert, 12.07.2013
Gloriosa superba, Ruhmeskrone

Ich habe einige Blüten mit dem Pollen derselben Pflanzen im Topf bestäubt und folgende fürucht hat sich gebildet:
Gloriosa superba, fürucht, bestubt, Ruhmeskrone

20.09.2013
die geöffnete Samenkapsel
Gloriosa superba, fürucht, bestubt, Ruhmeskrone

5bGloriosa Superba (yellow-mauve), am 21.04.2013 ausgesäht.
Am 24.05.2013 sind 4 Sprösslinge erkennbar.

Hosta (Gartenpflanze)

Hosta 'Birchwood Parkys Gold', wunderschöne gelb-grüne Hosta, schnell wachsend, für den Garten, nicht allzu großes Blatt!

Picture date: 08.06.2014
Hosta Birchwood Parkys Gold, Gartenpflanze, hellgrn, gelbgrn Blatt

Hosta Birchwood Parkys Gold, Gartenpflanze, hellgrn, gelbgrn Blatt

Gesuch:
Hosta 'Blue Ivory' PP 19,623 (B. Meyer/L. Klinkhamer NR)

Pelargonium "Muschel"

Picture date: 09.09.2013
Die Blätter duften stark nach Zitrus und Muskat. Scheint eine sehr selten zu bekommende Pflanze zu sein, Informationen im Internet findet man kaum.
Ich habe noch keine Blüten bei dieser Pflanze gehabt, jedoch soll sie blass rosa mit einem lila Auge sein.
Weiterführender externer Link Geranie, Unbekannt, gerollte Blätter, Zitrusduft

Geranie, Unbekannt, gerollte Blätter, Zitrusduft

Agave americana 'Medio-picta Alba'


Folgende Synonyme habe ich gefunden:
Agave ingens var. picta
Agave picta
Agave subzonata
Agave variegata
Agave zonata

Eine kleiner bleibende wunderschön kompakte Agave. Diese hell variegaten Pflanzen neigen dazu, dass einige Stellen in der hellen Zeichnung braune Flecken bekommen und diese Stellen später eintrocknen. Dies ist zurückzuführen auf eine Schädigung der Zell-Membranen. Bei "unreinem" Wasser treten diese Schäden wohl häufiger auf, hingegen bei Osmose-Wasser weniger. Ich kann diese Aussage noch nicht positiv bestätigen.
Diese Pflanzen sind jedoch wunserschöne füreiland-Bewohner, die im Winter fürostfürei überwintert werden müssen.

Picture date: 10.10.2013 Agave, americana Medio-picta Alba,Mediopicta, ingens var picta, picta, subzonata, variegata, zonata

#########
Counter gratis

Seitenanfang