Sansevierien von E&M Specks


Hier stelle ich die Pflanzen vor, die von Ernst und Marita Specks angeboten werden und wurden. Diese Pflanzen haben meist eine ES-Nummer mit Fundort-Angaben.
Ich habe "leider" die Bestätigung der Beiden erhalten, dass künftig keine Sansevierien mehr von den Natur-Biotopen importiert werden (email 26.01.2011).















Sansevieria sp.
ES 22316 "Pare Mountains"



Synonyme: Sansevieria sp. ES 22316

Beschreibung:

Verbreitung:     [Zusatzinfo]
Westlich des Pare Mountains-Gebirges in Tanzania, locality 40 15
(das Pare-Gebirge ist ein Gebirgszug im Nordosten Tanzanias, nordwestlich der Usambara-überge.)

Licht: Sonnig bis Halbschatten

S. sp. Pare Mountains


Eine sehr groß werdende Pflanze mit steifen hellgrünen und mit dunkler Musterung gezeichneten Blättern. Sie wurde kürzlich in Nord-Tanzania wiederentdeckt.
Diese Art ist sehr ähnlich zu S.raffilii, wird jedoch deutlich größer. Auch scheint sie etwas robuster zu sein.
Ernst Specks sagt, dass die Pflanze am Naturstandort Höhen bis zu 2 Meter erreichen kann.

EX BF, Ungarn, EX2 Butler
Picture date: 22.06.2016

Blatt-Oberseite,
Top of leafe
Bogenhanf, Sansevieria ES 22316, Sansevieria sp. pare mountains

Bogenhanf, Sansevieria ES 22316, Sansevieria sp. pare mountains
Blatt-Unterseite, Rückseite
Back of leafe
Bogenhanf, Sansevieria ES 22316, Sansevieria sp. pare mountains

Bogenhanf, Sansevieria ES 22316, Sansevieria sp. pare mountains


Counter gratis

Seitenanfang