Sansevieria bella


>> S.bella 'platiunum

weiter unten: Sansevieria Bella, korrekter Name noch ungeklärt!

Spezies (sp.)

Synonyme: Sansevieria bella, Sansevieria sp. bella

Beschreibung:
Leonard Eric Newton (1936-),
-> Cactus and Succulent Journal [Cactus and Succulent Society of America]-(Los Angeles) 72: 224 (2000).

Verbreitung:     [Zusatzinfo]
S. Kenya 25 KEN

Sansevieria Bella


Die Aussage, die Blätter der S. bella seien seitlich etwas abgeflacht und haben tiefe Rillen, kann ich nicht bestätigen! Ferner tragen meine Bellass runde succulente Blätter mit deutlichen Furchen und einem Kanal auf der Blatt-Oberseite.
ATA 098.04
Sansevieria bella (Newton) Kenia

Sansevieria bella (Newton) Kenia

Sansevieria bella (Newton) Kenia
EX Grootscholten, NL, Honselersdijk, 08.2009

Leave surface, Blatt-Oberfläche
Picture date: 05.06.2015
Sansevieria Leave surface, Blatt-Oberfläche, Blatt-Struktur, Sansevieria bella

Sansevieria Leave surface, Blatt-Oberfläche, Blatt-Struktur, Sansevieria bella

Sansevieria Bella
-> Pflanze 2




Ich habe eine andere Pflanze unter diesem Namen bekommen. Diese Pflanze ist wesentlich gedrungener und vom Blatt krzer. Sie ist einer S.ballyi sehr ähnlich, die jedoch dünnere Blätter trägt!

EX marc.
Picture date: 07.03.2014

In dem fotografierten Topf stehen S.Bella UND S.humbertiana=S.gracilis.
Die Sansevieria Bella ist die dickere der beiden (rechts), mit einem Pfeil versehen!
Bogenhanf, Sanseverie, Sansevieria bella, ungesicherter Name!

Sansevieria bella 'Platinum'


Picture date: 09.07.2015
EX V.Aree
ATA 157.03
Sansevieria bella 'platinum', Bogenhanf

Sansevieria bella 'platinum', Bogenhanf

Sansevieria bella 'platinum', Bogenhanf

Sansevieria bella 'platinum', Bogenhanf

Sansevieria bella 'platinum', Bogenhanf

Sansevieria bella
ungeklärte Krankheit



Ich habe bei meiner oben gezeigten Pflanze Krankheitssymptome entdeckt.

Die Pflanze steht vollsonnig ab Mittags und man konnte zunächst die hellen Stellen erkennen, die fast wie Sonnenbrand wirken, jedoch ist es kein Sonnenbrand!
Einige Tage später sah ich eine braue austretende wässrige Flüssigkeit und einen wässrigen (etwas dunkleren) Fleck, der jedoch durch die darüber liegende Epidermis versteckt liegt.

!Eine füreundin schrieb mir, dass dies durch einen schnellen Wechsel zwischen Kalt und Warm auftreten kann, begleitet von starkem Sonnenschein.
Man könne diesem vorbeugen, indem die Pflanzen besser schattiert gestellt werden. Auch bei bereits erkennbaren kleinen hellen Flecken könnten sich diese zurückbilden, wenn die Pflanzen besser schattiert und aus der vollen Sonne umgestellt werden.
Ich habe hierzu noch keine eigenen Erfahrungen, da diese Syptome erstmals bei mir auftreten!

Sehen Sie sich die Fotos bitte in Ruhe genau an!
Krank Sansevieria Kitonga, kein Sonnenbrand, Sansevieria desease, Iringa-Provinz, Kitonga Gorge, Bogenhanf Krank Sansevieria Kitonga, kein Sonnenbrand, Sansevieria desease, Iringa-Provinz, Kitonga Gorge, Bogenhanf

Krank Sansevieria Kitonga, kein Sonnenbrand, Sansevieria desease, Iringa-Provinz, Kitonga Gorge, Bogenhanf Krank Sansevieria Kitonga, kein Sonnenbrand, Sansevieria desease, Iringa-Provinz, Kitonga Gorge, Bogenhanf

Krank Sansevieria Kitonga, kein Sonnenbrand, Sansevieria desease, Iringa-Provinz, Kitonga Gorge, Bogenhanf

Krank Sansevieria Kitonga, kein Sonnenbrand, Sansevieria desease, Iringa-Provinz, Kitonga Gorge, Bogenhanf


Counter gratis

Seitenanfang